Von über 260 Treffern der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Bahamas 2017 vereinte das allererste Tor des Gipfeltreffens in Nassau die meisten Stimmen auf sich. Tausende Fans rund um den Globus begeisterte der Treffer von Peyman Hosseini.

In der 19. Minute bekam der iranische Torhüter den Ball in der eigenen Hälfte zugespielt und knallte das runde Leder unhaltbar in den Winkel des mexikanischen Tores.

Schauen Sie sich den Treffer von Hosseini noch einmal im Video an!