• Italien zum zweiten Mal in Folge im Beach-Soccer-WM-Halbfinale
  • Senegal zum dritten Mal im Viertelfinale ausgeschieden (nach 2007 und 2011)
  • Die Europäer treffen im Halbfinale am Samstag auf Brasilien

Der aktuelle WM-Top-Torjäger Gabriele Gori hat mit seinem Hattrick Italien zum 5:1-Erfolg gegen Senegal bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Bahamas 2017 geführt. Im vom Ergebnis her klarsten Viertelfinale dominierten die Azzurri von Beginn an und agierten aus einer erstklassigen Deckung heraus, so dass die Afrikaner nur selten gefährlich vor das gegnerische Tor kamen. In der Offensive avancierte einmal mehr Gori zum Matchwinner. Italien trifft in der Runde der letzten Vier am Samstag auf Brasilien. Im zweiten Halbfinale stehen sich Iran und Tahiti gegenüber.