Dank eines 7:5-Erfolges gegen Paraguay hat sich Tahiti bei der FIFA Beach-Soccer-WM Portugal 2015 das Ticket fürs Viertelfinale gesichert. Beide Teams boten den Zuschauern am Praia da Baía von Espinho jede Menge Unterhaltung – und das von Beginn an. Tahiti lag nach dem ersten Drittel bereits mit 4:1 in Führung und verteidigte auch im zweiten Abschnitt den Drei-Tore-Vorsprung (5:2). Im abschließenden Drittel warfen die Südamerikaner noch einmal alles nach vorne, doch die Tiki Toa schlugen stets zurück und feierten im zweiten Gruppenspiel den zweiten Sieg. Zum Abschluss der Gruppenphase kämpft Tahiti gegen Russland (beide 6 Punkte) um Platz eins, Paraguay hat es mit Madagaskar (beide 0) zu tun.