Auf FIFA.com suchen
Websuche

Live-Blog

Ballon d'Or 2013 LIVE

Wir sagen auf Wiedersehen und bis zum nächsten Mal!

Bayern Munich's former German coach Jupp Heynckes (2nd-L) who was named coach of the year poses with Bayern Munich's German defender Philipp Lahm (L), Bayern Munich's French midfielder Franck Ribery (2nd-R) and Bayern Munich's German goalkeeper Manuel Neu

Wir beenden nun den Live-Blog rund um den FIFA Ballon d’Or! Fast zehn Stunden haben wir Sie auf dem Laufenden gehalten. Exklusive Einblicke, Video-Streams, Fotos hinter den Kulissen und Live-Kommentare wurden im Laufe des Tages über das Internet direkt zu Ihnen gebeamt.

Doch natürlich ist an dieser Stelle noch längst nicht Schluss, denn wir werden weitere  Reaktionen der Sieger einfangen. Informieren Sie sich auch in den Tagen nach dem Großereignis auf FIFA.com, wenn weitere Interviews, Videos und Reaktionen von der Gala verfügbar sein werden!

 

Zlatan Ibrahimović on winning the FIFA Puskas Award

Ronaldo: "Der Gewinner zu sein, macht mich glücklich. Einen solchen Preis zu gewinnen, ist immer das Ergebnis harter Arbeit. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wiederkommen kann, um meinen dritten Goldenen Ball zu holen."

FIFA Ballon d'Or winner Cristiano Ronaldo of Portugal and Real Madrid gets emotional

Große Emotionen beim FIFA Ballon d'Or 2013

Große Emotionen beim FIFA Ballon d'Or
  • Silvia Neid of Germany poses for a portrait
  • Xavi Hernandez of Spain and FC Barcelona poses for a portrait
  • Real Madrid's Portuguese forward Cristiano Ronaldo holds the Ballon d'or trophy
  • Le FIFA Ballon d'Or enflamme les réseaux sociaux
  • 24million users in 24 hours – FIFA Ballon D’Or goes ‘social’
  • FIFA Interactive World Player 2013 Bruce Grannec of France competes with FIFA Women's World Player of the Year nominee Marta Vieira da Silva

Ihre Meinung zählt

Abstimmung

Live-Stream: Einschränkungen

In folgenden Ländern ist der Live-Stream nicht abrufbar:

Algerien, Bahrain, Komoren, Dschibuti, Ägypten, Iran, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Mauretanien, Marokko, Oman, Palästina, Katar, Saudiarabien, Somalia, Sudan, Syrien, Tunesien, VAE, Jemen, Frankreich, Norwegen