Seit 2009 ehren die FIFA und FIFPro gemeinsam die besten elf Spieler des Jahres. Dazu wurde die Auszeichnung "FIFA FIFPro World XI" geschaffen, die zum ersten Mal bei der FIFA World Player Gala 2009 überreicht wurde.

Diese Weltauswahl der FIFA und von FIFPro wird von Berufsspielern auf der ganzen Welt gewählt, die ihre Stimme für den besten Spieler auf jeder Position abgeben. Die FIFPro vergab diesen Preis bereits 2005 bis 2008 unter Verwendung desselben Wahlverfahrens. Die elf Spieler der FIFA FIFPro World XI werden am 11. Januar 2016 beim FIFA Ballon d'Or im Kongresshaus in Zürich bekanntgegeben.

Ein Torhüter, vier Verteidiger, drei Mittelfeldspieler und drei Stürmer werden in die FIFA/FIFPro World XI berufen. Eine Liste mit den 55 Kandidaten wurde am 26. November veröffentlicht.

Torhüter (5): Gianluigi Buffon (Italien/Juventus Turin), Iker Casillas (Spanien/FC Porto), David De Gea (Spanien/Manchester United), Keylor Navas (Costa Rica/Real Madrid) und Manuel Neuer (Deutschland/FC Bayern München).

Verteidiger (20): David Alaba (Österreich/FC Bayern München), Jordi Alba (Spanien/FC Barcelona), Jérôme Boateng (Deutschland/FC Bayern München), Daniel Carvajal (Spanien/Real Madrid), Giorgio Chiellini (Italien/Juventus Turin), Dani Alves (Brasilien/FC Barcelona), David Luiz (Brasilien/Paris Saint-Germain), Diego Godín (Uruguay/Atlético Madrid), Mats Hummels (Deutschland/Borussia Dortmund), Branislav Ivanović (Serbien/Chelsea), Vincent Kompany (Belgien/Manchester City), Philipp Lahm (Deutschland/FC Bayern München), Marcelo (Brasilien/Real Madrid), Javier Mascherano (Argentinien/FC Barcelona), Pepe (Portugal/Real Madrid), Gerard Piqué (Spanien/FC Barcelona), Sergio Ramos (Spanien/Real Madrid), John Terry (England/Chelsea), Thiago Silva (Brasilien/Paris Saint-Germain) und Raphaël Varane (Frankreich/Real Madrid).

Mittelfeldpieler (15): Thiago Alcântara (Spanien/FC Bayern München), Xabi Alonso (Spanien/FC Bayern München), Sergio Busquets (Spanien/FC Barcelona), Eden Hazard (Belgien/Chelsea), Andrés Iniesta (Spanien/FC Barcelona), Toni Kroos (Deutschland/Real Madrid), Luka Modrić (Kroatien/Real Madrid), Andrea Pirlo (Italien/New York City FC), Paul Pogba (Frankreich/Juventus Turin), Ivan Rakitić (Kroatien/FC Barcelona), James Rodríguez (Kolumbien/Real Madrid), David Silva (Spanien/Manchester City),Yaya Touré (Elfenbeinküste/Manchester City), Marco Verratti (Italien/Paris Saint-Germain) und Arturo Vidal (Chile/FC Bayern München).

Stürmer (15): Sergio Agüero (Argentinien/Manchester City), Gareth Bale (Wales/Real Madrid), Karim Benzema (Frankreich/Real Madrid), Douglas Costa (Brasilien/FC Bayern München), Cristiano Ronaldo (Portugal/Real Madrid), Zlatan Ibrahimović (Schweden/Paris Saint-Germain), Robert Lewandowski (Polen/FC Bayern München), Lionel Messi (Argentinien/FC Barcelona), Thomas Müller (Deutschland/FC Bayern München), Neymar (Brasilien/FC Barcelona), Arjen Robben (Niederlande/FC Bayern München), Wayne Rooney (England/Manchester United), Alexis Sánchez (Chile/Arsenal), Luis Suárez (Uruguay/FC Barcelona) und Carlos Tevez (Argentinien/Boca Juniors).