Die mit Spannung erwartete Gala FIFA Ballon d'Or 2012 war spektakulär und viel zu schnell vorbei. Bei dieser Gelegenheit wurde der Argentinier Lionel Messi erneut zum besten Fussballer der Welt gekrönt. Aber die Gala-Veranstaltung, die am 7. Januar in Zürich stattfand, ist noch lange nicht abgehakt, wie der eine oder andere vielleicht denken mag.

FIFA.com hat nämlich eine schöne Überraschung für diejenigen parat, die den Ballon d'Or 2012 bereits ad acta legen wollten: Im Laufe der nächsten Tage und Wochen werden hier nämlich die besten Exklusiv-Interviews mit den schillerndsten Stars zu sehen sein, die bei der Gala dabei waren.

Vor Beginn der Zeremonie hatten wir im Laufe des Tages das Privileg, persönliche Gespräche mit ihnen führen zu können. Ein erstes Beispiel ist das jüngst veröffentlichte Interview mit Cristiano Ronaldo. Aber der Portugiese, der sich in diesem Gespräch von einer ganz neuen Seite zeigte, gibt nur einen Vorgeschmack auf das, was noch kommt.  

Pep Guardiola hat sein Schweigen gebrochen uns seit seinem Abschied vom FC Barcelona im Mai 2012 das erste Exklusiv-Interview gegeben. Themen waren sein unbekanntes Leben in New York, sein Wunsch, wieder zu arbeiten, sowie die Gerüchteküche, in der er mit den Trainerbänken der unterschiedlichsten Klubs in Verbindung gebracht wird. Außerdem ging es natürlich um die aktuelle Situation des FC Barcelona. Wo wir schon beim katalanischen Spitzenklub sind, würde es Sie sicher auch interessieren, was Lionel Messi über das letzte Jahr mit der argentinischen Nationalmannschaft, seinen immer größeren Idolstatus in seinem Heimatland sowie die Rückschläge zu sagen hat, die die bedauerlichen Erkrankungen von Eric Abidal und Tito Vilanova auf Vereinsebene bedeuteten. All das können Sie schon bald auf FIFA.com nachlesen.

Aber das ist noch lange nicht alles. Genau wie auf dem Platz gaben Andrés Iniesta und Xavi auch im Interview schnelle Antworten. Dabei ging es um die anstehenden Herausforderungen für Barça und die spanische Nationalmannschaft in der europäischen WM-Qualifikation, bei der es für den Weltmeister spannend wird. Außerdem reisen die Spanier bald zum FIFA Konföderationen-Pokal nach Brasilien.

Das Thema Brasilien bringt uns wiederum zu den Interviews, die wir mit Dani Alves und Neymar geführt haben. Der Verteidiger des FC Barcelona sprach mit uns über den Druck einer WM vor heimischem Publikum und die Übernahme des Traineramtes durch Luiz Felipe Scolari, während der Stürmer des FC Santos offen über seine berufliche Zukunft plauderte. Ob er wohl bis nach der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ bei Santos bleiben wird? Oder würde er gern schon vor 2014 nach Europa wechseln? Die Antwort finden Sie in Kürze hier.

Radamel Falcao und Carlos Valderrama steuern kolumbianisches Flair zu dieser Interviewreihe bei, in der natürlich auch Gerard Piqué und die großen Idole des Frauenfussballs nicht fehlen dürfen: Marta und Hope Solo führen die Liste der Interviewpartnerinnen und -partner an, die uns grundlegende Informationen zu den Fortschritten in dieser Sportart liefern. Außerdem kommen Alex Morgen und Bruno Bini zu Wort sowie die beiden Frauen, die bei der Gala ausgezeichnet wurden: Abby Wambach und Pia Sundhage. Lassen Sie sich diese Interviewreihe nicht entgehen!

Besuchen Sie uns regelmäßig, und lesen Sie die besten Exklusiv-Interviews der Gala FIFA Ballon d'Or 2012.