Dank dem Fernsehen und anderen Medienplattformen sind weltweit hunderte Millionen bei den zahlreichen FIFA-Wettbewerben, allen voran der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™, live dabei. Die FIFA-Division TV arbeitet mit den vielen Medienrechtslizenznehmern eng zusammen, um den Fans im Fernsehen ein einzigartiges Fussballerlebnis zu bieten.

2007 ging die FIFA neue Wege und übernahm das gesamte Übertragungsgeschäft, angefangen beim Verkauf der Rechte über den Aufbau eines umfassenden Bildarchivs (FIFA-Filme) und der Betreuung der Kunden bis zur Gesamtverantwortung für Produktion und Betrieb.

Die FIFA-Division TV ist so strukturiert, dass sie den sende-, fernseh- und medientechnischen Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht werden kann. Da sich die Medien und ihre Berichterstattung einander immer mehr angleichen, wird es für die Rechtsinhaber, Werbeträger, Sponsoren und sonstigen Unternehmen immer wichtiger, sich von der breiten Masse abzuheben. Mit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und ihren übrigen Wettbewerben bietet die FIFA den Sendern rund um die Welt eine erstklassige, unverkennbare Plattform.

Die Vergabe der Übertragungsrechte für alle FIFA-Wettbewerbe, einschliesslich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™, wird direkt von der FIFA-Division TV in Zürich (Schweiz) abgewickelt.

Die FIFA-Division TV umfasst folgende vier Abteilungen:

1. Verkauf und Vertrieb (Fernseh-, Radio-, Breitband- und audiovisuelle Mobilfunkrechte)
2. FIFA-Filme und -Produkte
3. Kundenbetreuung
4. Host-Broadcasting-Produktion