Media Release

Fédération Internationale de Football Association
FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland
Tel: +41-(0)43-222 7777
FIFA-Turniere

Organisationskommission für FIFA-Wettbewerbe: Informationen zum Stand der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und der FIFA-Frauenturniere

(FIFA.com)
The official match balls of the FIFA World Cup are seen
© Getty Images

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777 - Fax: +41-(0)43.222 7879

Die Organisationskommission für FIFA-Wettbewerbe unter dem Vorsitz von Aleksander Čeferin hat sich heute am FIFA-Sitz insbesondere mit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ befasst, die am 14. Juni 2018 in Russland angepfiffen wird. Nach der Endrundenauslosung geht es in den restlichen knapp sechs Monaten darum, für alle 32 teilnehmenden Teams einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, einschließlich der gewünschten Zuteilung der Teamquartiere und der Organisation des Spielbetriebs in den elf Spielorten.

Auch die Planung für die Frauenturniere dieses Jahr in Uruguay und nächstes Jahr in Frankreich ist in einer entscheidenden Phase. Für beide Turniere wurden nun die Spielpläne präsentiert.

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™:

Die Organisationskommission für FIFA-Wettbewerbe wurde über den aktuellen Stand der Turniervorbereitungen, die zwölf Turnierstadien, den Teamworkshop am 27. und 28. Februar in Sotschi sowie den FIFA-Kongress am 13. Juni informiert.

Auf Wunsch der Trainer beim Teamseminar, das im Rahmen der Endrundenauslosung abgehalten wurde, hat die Organisationskommission für FIFA-Wettbewerbe die Zahl der Spieler, die auf die provisorische Liste gesetzt werden dürfen, von 30 auf 35 erhöht. Die provisorischen Listen dürfen vom FIFA-Generalsekretariat zudem nur mit der ausdrücklichen Erlaubnis des jeweiligen teilnehmenden Mitgliedsverbands veröffentlicht werden. Diese Änderungen an Art. 44 Abs. 1 und 3 des Reglements für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ müssen vom FIFA-Rat bei dessen nächster Sitzung am 15. und 16. März in Bogotá (Kolumbien) allerdings noch verabschiedet werden.

Wie vom FIFA-Rat im Januar 2017 bestätigt, müssen die teilnehmenden Mitgliedsverbände ihre provisorischen Listen bis zum 14. Mai 2018 einreichen, die definitiven Listen mit 23 Spielern bis zum 4. Juni 2018.

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™:

Der Spielplan wurde bei der Sitzung präsentiert und auf FIFA.com veröffentlicht. Das Turnier wird vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 in neun Städten (Grenoble, Le Havre, Lyon, Montpellier, Nizza, Paris, Reims, Rennes und Valenciennes) ausgetragen. Die Anstosszeiten sind provisorisch und werden nach der Auslosung definitiv festgelegt

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018:

Auch der Spielplan für die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018 wurde vorgelegt. Das Turnier findet vom 13. November bis zum 1. Dezember statt. Gespielt wird in Colonia, Maldonado und Montevideo. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Turnierseite auf FIFA.com.

All related documents