Die FIFA hat das weltweit tätige Mess- und Analyseunternehmen Nielsen mit der offiziellen Marktforschung für den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ beauftragt. Als Lizenznehmer wird Nielsen Informationen zur weltweiten öffentlichen Meinung und zu den Erwartungen an die beiden Turniere in Russland liefern.

"Wir möchten den Fans, die die beiden Turniere in den Stadien und weltweit verfolgen werden, das Optimum bieten. Dank den regelmäßigen globalen Analysen und Erkenntnissen von Nielsen können wir unsere Geschäftstätigkeiten, Dienstleistungen und Entscheidungen besser abstützen und den Fans rund um die Welt so ein noch besseres Erlebnis bieten", sagte Marco Villiger, stellvertretender FIFA-Generalsekretär (Administration).

Glenn Lovett, Präsident der Division "Global Strategy and Consulting" bei Nielsen Sports, erklärte: "Wir freuen uns, in den nächsten drei Jahren mit der FIFA zusammenzuarbeiten und noch genauer in Erfahrung zu bringen, was moderne Fussballfans rund um die Welt möchten. Dank der Zusammenarbeit mit der FIFA und einigen weiteren großen Marken und Rechteinhabern im Weltfussball kann Nielsen Sports seine führende Position im Sport zudem weiter stärken."